Wanderung in Bertoldshofen am 12. Oktober2019


 
Führung:  Günther Groß
Teilnehmer:  7
Wetter:  sonnig bis leicht bewökt
Exkursionsgebiet:  MTB 8230/1
Standort:  Saurer Laub - Mischwald

Bericht:

In kleiner Runde ging es im Allgäu bei schönstem Wetter in den Wald beim Bischofsee. Der Regen der letzten Tage machte sich auch in den höheren Regionen noch stark bemerkbar. Die kleinen Rinnen waren wassergefüllt. Die Artenvielfalt hielt sich aber in Grenzen. Spitzgebuckelte Rauhköpfe gab es allerdings genug. Unsere zweite Etappe führte uns in ein Torfmoos, wo vor 60 Jahren noch Torf gestochen wurde. Hier war es noch sehr nass. Im Gelände gab es leider wieder sehr wenig Pilze. Auf dem Hauptweg war alles voller Haarschleierlinge. Trotz einiger schöner Funde war die Ausbeute sehr überschaubar.

Günther Groß




Bilder:

desc desc
Spitzgebuckelter Rauhkopf Der Waldboden war erfolgversprechend


desc desc
Ausbeute sehr überschaubar reichlich Erdsterne

Fundliste:

Anzahl Gattung Art Deutscher Name
1 Amanita muscaria  Fliegenpilz
2 Amanita rubescens  Perlpilz
3 Armillaria  ostoyae  Dunkler Hallimasch 
4 Clitocybe nebularis Nebeltrichterling, Graukappe
5 Clitopilus  prunulus  Mehlräsling
6 Coprinus  comatus  Schopftintling 
7 Cortinarius odorifer  Anis-Klumpfuß 
8 Cortinarius rubellus  Spitzgebuckelter Raukopf 
9 Cortinarius violaceus Dunkelvioletter Dickfuß
10 Cystoderma  amianthinum  Amiant-Körnchenschirmling 
11 Entocybe nitida Stahlblauer Rötling 
12 Fomes  fomentarius  Zunderschwamm 
13 Fomitopsis  pinicola  Rotrandiger Baumschwamm 
14 Galerina  marginata  Gift-Häubling 
15 Geastrum  triplex Halskrausen-Erdstern
16 Gymnopilus  penetrans  Geflecktblättriger Flämmling 
17 Hypholoma  capnoides  Rauchblättriger Schwefelkopf 
18 Hypholoma  fasciculare  Grünblättriger Schwefelkopf
19 Hypholoma  lateritium Ziegelroter Schwefelkopf
20 Imleria badia  Maronenröhrling 
21 Laccaria  amethystina Violetter Lacktrichterling 
22 Lactarius  deterrimus  Fichtenreizker 
23 Lepista  flaccida  Fuchsiger Röteltrichterling 
24 Lepista  nuda  Violetter Rötelritterling 
25 Leucocybe connata  Weißer Rasling 
26 Lycoperdon  perlatum  Flaschen-Stäubling 
27 Mycena  rosea  Rosa Rettich-Helmling 
28 Mycena  epipterygia  Dehnbarer Helmling 
29 Neoboletus erythropus  Flockenstieliger Hexenröhrling 
30 Paxillus involutus  Kahler Krempling
31 Piptoporus  betulinus  Birkenporling 
32 Pluteus  cervinus  Rehbrauner Dachpilz 
33 Pseudohydnum  gelatinosum  Zitterzahn
34 Rhodocollybia  butyracea f. asema  Horngrauer Rübling 
35 Russula ochroleuca Ockergelber Täubling 
36 Russula  foetens  Stink-Täubling 
37 Sarcodon  imbricatus  Fichten-Habichtspilz
38 Stropharia  caerulea Blauer Träuschling
39 Tricholoma  sulphureum  Schwefelritterling