Wanderung in Ettringen am 13. April 2019


 
Führung: Tobias Luschner
Teilnehmer:  21 Teilnehmer
Wetter:  kalt bei 5°C
Exkursionsgebiet:  MTB 7830/11
Standort:  Auwald

Bericht:

Der Ankündigung eisiger Temperaturen zum Trotz fanden sich zahlreiche Teilnehmer bestehend aus Mitgliedern des Pilzvereins und 21 Gästen zur ersten (reinen) Pilzexkursion des Jahres 2019 ein. Zwar bereitete der erneut trockene und zu warme Witterungsverlauf des bisherigen Frühjahres den Pilzfreunden etwas Sorge, doch zur allgemeinen Überraschung zeigte der hiesige Auwald ein beachtliches Aufkommen an Frischpilzen.

Schon zu Beginn der Exkursion stießen wir auf den seltenen Roter Kelchbecherling (Sarcoscypha austriaca), der durch seine leuchtend rote Färbung überrascht und herrlich anzusehende Farbtupfer im Auwald hinterlässt.

Schnell stießen diejenigen Teilnehmer, die mit Sammelkörben bewaffnet waren, auch auf reiche Vorkommen von Spitzmorcheln (Morchella elata) und Aderbecherlingen (Disciotis venosa). Beides vor allem getrocknet ausgezeichnete Speisepilze, was man Letzteren aufgrund ihres intensiven, halogenartigen Geruchs nicht unbedingt zutrauen würde. Damit verbreitete sich rasch allgemeine Zufriedenheit, brav ließen sich die Teilnehmer zwischenzeitlich weitere Arten erklären, die nicht für den Suppentopf geeignet sind. Darunter auch der Anemonenbecherling (Dumontinia tuberosa) und diverse Holz abbauende Pilze, die in dem naturnahen Biotop ebenfalls häufig auftraten.

Nach abschließender Fundbesprechung, in der alle Arten nochmals gezeigt wurden, rief Vereinsvorstand Günther Gross zur Abrundung dieses schönen Vormittags zur Einkehr in eine nahegelegene Wirtschaft.

 Tobias Luschner


Bilder:

desc desc
Erste Exkursion 2019, zahlreiche Pilzinteressierte Roter Kelchbecherling
desc desc
Roter Kelchbecherling Anemonenbecherling
desc desc
Früher Faserling Früher Faserling
desc desc
Hohe Morchel (Spitzmorchel) Fundbesprechung durch Tobias Luschner

Fundliste:

Anzahl  Gattung  Art  Deutscher Name
1 Apioperdon pyriforme             Birnenstäubling
2 Auricularia  auricula-judae Judasohr
3 Bjerkandera  adusta                   Angebrannter Rauchporling        
4 Coprinellus micaceus                    Glimmertintling                  
5 Daedaleopsis  confragosa Rötende Tramete                  
6 Diatrypella verruciformis Warziges Eckenscheibchen
7 Disciotis  venosa                     Aderbecherling
8 Dumontinia tuberosa               Anemonenbecherling
9 Fomitopsis  pinicola                  Rotrandiger Baumschwamm          
10 Gloeophyllum  odoratum                Fenchelporling                   
11 Hypoxylon  fragiforme                 Rötliche Kohlenbeere             
12 Jackrogersella multiformis Vielgestaltige Kohlenbeere       
13 Morchella elata Hohe Morchel
14 Mutinus  caninus                      Gewöhnliche Hundsrute            
15 Psathyrella  spadiceogrisea Früher Faserling
16 Rhytisma acerinum Ahorn-Runzelschorf
17 Sarcoscypha austriaca Roter Kelchbecherling
18 Scleroderma  verrucosum                 Braunwarziger Hartbovist 
19 Stereum  hirsutum                     Striegeliger Schichtpilz         
20 Strobilurus  esculentus Fichtenzapfenrübling
21 Trametes  versicolor Schmetterlings-Tramete
22 Xylaria  longipes                     Langstielige Ahorn-Holzkeule     
1 Apioperdon pyriforme             Birnenstäubling
2 Auricularia  auricula-judae Judasohr
3 Bjerkandera  adusta                   Angebrannter Rauchporling        
4 Coprinellus micaceus                    Glimmertintling                  
5 Daedaleopsis  confragosa Rötende Tramete                  
6 Diatrypella verruciformis Warziges Eckenscheibchen
7 Disciotis  venosa                     Aderbecherling
8 Dumontinia tuberosa               Anemonenbecherling
9 Fomitopsis  pinicola                  Rotrandiger Baumschwamm          
10 Gloeophyllum  odoratum                Fenchelporling                   
11 Hypoxylon  fragiforme                 Rötliche Kohlenbeere             
12 Jackrogersella multiformis Vielgestaltige Kohlenbeere       
13 Morchella elata Hohe Morchel
14 Mutinus  caninus                      Gewöhnliche Hundsrute            
15 Psathyrella  spadiceogrisea Früher Faserling
16 Rhytisma acerinum Ahorn-Runzelschorf
17 Sarcoscypha austriaca Roter Kelchbecherling
18 Scleroderma  verrucosum                 Braunwarziger Hartbovist 
19 Stereum  hirsutum                     Striegeliger Schichtpilz         
20 Strobilurus  esculentus Fichtenzapfenrübling
21 Trametes  versicolor Schmetterlings-Tramete
22 Xylaria  longipes                     Langstielige Ahorn-Holzkeule     
Bookmark and Share