Wanderung in Kleinkemnat Kaufbeuren


 
Führung: Tobias Luschner
Teilnehmer:  18 Personen
Wetter:  etwas kühl und bewölkt
Exkursionsgebiet:  MTB 8129/2
Standort:  Auwald

Bericht:

Die Unterbrechung des Aprilsommers just am ersten Mai traf unsere Ambitionen gleich in doppelter Hinsicht: Zum einen ließ die Trockenheit der letzten Wochen kaum Pilze erwarten, zum anderen mussten eiligst noch Pullis, Lange Hosen und Regenschutzkleidung aus den Schränken gekramt werden. Letztere erwies zwar als (wie zuletzt immer) unnötig, allerdings waren die Bedingungen bei kühlem Wind und bewölktem Himmel eher ungemütlich. Dennoch fand sich eine ansehnliche Gruppe aus 18 Frühjahrspilzinteressierten zusammen, um den Ölmühlhang oberhalb von Kleinkemnat zu erkunden.

Erwartungsgemäß gab es kaum zählbares in Hinblick auf reichhaltige Pilzvorkommen zu berichten. Am ehesten traten die relativ zahlreichen Schuppigen Porlinge (Polyporus squmosus) in Erscheinung. Der ebenso beherzten, wie waghalsigen Durchquerung des Steilhangs durch einen Pilzenthusiasten war es zu verdanken, dass immerhin eine fingernagelgroße Speisemorchel geborgen werden konnte. Immerhin kamen auch pflanzenkundlich interessierte Exkursionsteilnehmer auf ihre Kosten. So konnten einige eher fürs Alpengebiet typische Arten wie etwa das Christophskraut, die Berg-Flockenblume oder die Alpen-Heckenkirsche gefunden werden.

Beendet wurde die Veranstaltung mit der traditionellen Einkehr in gemütlicher Runde.

Tobias Luschner

Bilder:

desc desc
Bild 1: Warten auf dem Parkplatz Bild 2: Exkursionsleitung durch Tobias Luschner
desc desc
Bild 3: Spaltblättling Bild 4: Rostpilz auf Veilchen (Puccinia violae)
desc desc
Bild 5: Pilzfunde werrden erklärt Bild 6: Braune Borstentramete
desc desc
Bild 7: Zunderschwamm Bild 8: Schuppiger Porling
desc desc
Bild 9: Speisemorchel Bild 10: gewöhnliche Gelbflechte

Fundliste Pilze und Flechten:

Anzahl Gattung  Art  Deutscher Name
1 Coriolopsis gallica Braune Borstentramete
2 Fomes fomentarius Zunderschwamm
3 Morchella esculenta Speisemorchel
4 Polyporus squamosus Schuppiger Porling
5 Puccinia  violae Veilchenrost
6 Schizophyllum commune Spaltblättling

desc desc
Bild 1: Alpen-Heckenkirsche Bild 2: Zierquitte
desc desc
Bild 3: Rote Lichtnelke Bild 4: Auch eine Ruhepause muß sein!
desc desc
Bild 5: Christophskraut

Bild 6: Berg-Flockenblume

Fundliste Blumen:

Anzahl Gattung  Art  Deutscher Name
1 Actaea   Christophskraut
2 Chaenomeles   Zierquitte
3 Cyanus  montanus Berg-Flockenblume
4 Lonicera  alpigena Alpen-Heckenkirsche
5 Silene dioica Rote Lichtnelke

 

Fundliste Pilze:

Gattung  Art  Deutscher Name
Coriolopsis gallica Braune Borstentramete
Fomes fomentarius Zunderschwamm
Morchella esculenta Speisemorchel
Polyporus squamosus Schuppiger Porling
Puccinia  violae Veilchen
Schizophyllum commune Spaltblättling






Fundliste Flechten:

Gattung  Art  Deutscher Name
Xanthoria parietina gewöhnliche Gelbflechte
Bookmark and Share